Liefer- und Zahlungsbedingungen der cujaba GmbH

Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen zu unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen. Änderungen der im Katalog oder Internet angegebenen Farben, Mindestbestellmengen, Verpackungseinheiten, Ausführungen sowie der Preise sind ausdrücklich vorbehalten. Druck- oder Satzfehler sowie offensichtliche Irrtümer in Preislisten, Angeboten oder Bestätigungen berechtigen den Käufer nicht zu irgendwelchen Ansprüchen.  

 

Lieferung:

  • Die Fa. cujaba GmbH liefert ausschließlich B2B, Endverbraucherbelieferungen und Lieferungen an Privatadressen sind ausgeschlossen. Ab einem Nettowarenwert von Euro 150,-- in einer Sendung erfolgt die Lieferung Versandkostenfrei, bis Euro 150,-- werden Euro 5,-- netto für Verpackung und Versandkostenbeteiligung berechnet. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Die Lieferung erfolgt in aller Regel per Paketdienstleister. Die Wahl des Dienstleisters obliegt ausschließlich der cujaba GmbH.
 

Zahlungsoptionen:

  • Paypal (Berechnung von 3% Bearbeitungsgebühr)
  • Vorkasse (Wenn nach 7 Tagen kein Zahlungseingang bei der cujaba GmbH verbucht werden kann, wird die Bestellung aus logistischen Gründen automatisch storniert.)
  • Nachnahme (Berechnung von Euro 8,-- netto Bearbeitungsgebühr)
  • SEPA-Lastschrift (Um per SEPA Lastschrift zahlen zu können, muss der cujaba GmbH ein unterschriebenes Mandat im Original vorliegen. Eine Bearbeitung der Bestellung ohne gültiges Mandat ist nicht möglich.)
 

Zusätzliche Gebühren:

  • Nicht eingelöste Lastschriften aus Gründen, die die cujaba GmbH nicht zu vertreten haben, werden sofort mit einer zusätzlichen Banken- und Bearbeitungsgebühr iHv Euro 8,40 nach gefordert.
 

Warenmängel und Rücksendungen:

  • Warenrücksendungen sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der cujaba GmbH möglich. Die Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen. Für eine Wiedereinlagerung berechnet die cujaba GmbH eine Bearbeitungsgebühr iHv. 10% des zurück gesandten Warenwertes. Von cujaba GmbH angeforderte Rücksendungen bzw. sollte die Rücksendung im Verantwortungsbereich der cujaba GmbH liegen sind von dieser Regelung ausgenommen.
  • Warenannahmeverweigerungen durch den Kunden bzw. nicht zustellbare Lieferungen welche nicht durch die cujaba GmbH zu vertreten sind, werden mit einer Bearbeitungsgebühr für Wiedereinlagerung iHv. 10% des Warenwertes berechnet. Hiervon nicht berücksichtigt sind die entstandenen Versandkosten, welche durch den Transportdienstleister berechnet und entsprechend an den Kunden weiter belastet werden.
  • Offensichtliche Warenmängel und/oder Falschlieferungen sind unverzüglich, spätestens 4 Tage nach Eingang der Ware am Bestimmungsort an uns zu melden. Bei Transportschäden sind diese dem Spediteur bzw. dem Frachtführer sofort bei Anlieferung anzuzeigen. Spätere Einwände können von uns nicht anerkannt werden.
  • Reklamationen sind der cujaba GmbH per elektronischen Foto anzuzeigen. Die cujaba GmbH wird diese Reklamationen dem entsprechenden Hersteller weiter leiten und im Falle einer Anerkennung durch diesen das beklagte Produkt in Form einer Gutschrift ersetzen.
 

Rückstände:

  • Rückstände von nicht lieferbarer Ware werden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin gebildet und nach Verfügbarkeit mit der nächst möglichen Lieferung an diesen ausgeliefert.
 

Allgemeines:

  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser uneingeschränktes Eigentum. Ratenzahlungen können nicht akzeptiert werden. Unsere AGB sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen, welche elektronisch unter www.cujaba.de  eingesehen, oder auf ausdrücklichen Wunsch hin auch in schriftlicher Form ausgehändigt werden können, gelten als vereinbart.
Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.